Die Originalsteuerungen umfassen in Reihen gestellte Relaisgestelle mit den richtigen Steuersätzen. Um alle Funktionen der Streckensicherung zu betreiben, werden sämtliche Streckenblocks mit den originalen Einrichtungen und Achszählerregistern ausgeführt. Die grossen Stationen werden in der Stellwerkstechnik mit Elementen der Telefonrelaistechnik ausgerüstet. In Verbindung mit der Digitaltechnik (SPS etc.) soll ein vorbildgerechter Betrieb erreicht werden. Dazu dienen Steuerungen der Telefonzentralengeneration Pentaconta 60 der Standard Telephon und Radio AG. 1996 wurde die letzte Anlage dieser Art abgebrochen. Dadurch kann auch diese Steuerung als ein Museumsteil betrachtet werden.